Region Basel Google Weltweit
Wildcardsuche automatisch verwenden (z.B. Kino*)

Unvergesslische Geschenke und tolle Aktionen!

DVDs, CDs und Game - Portofrei

Computerzubehör, Elektronik zu Toppreisen - Heute bestellte - Morgen geliefert

Der Immomarktplatz der Schweiz
Kino

Aktuell im Kino:
- 2 Guns
- About Time
- Am Hang
- Cent mille dollars au soleil
- Classe tous risques
- Cloudy with a Chance of Meatballs: Revenge of the Leftovers
- Da geht noch was!
- Der Teufelsgeiger
- Des hommes et des dieux
- Despicable Me 2
- Die Reise zum sichersten Ort der Erde
- Elle s'en va
- Ender's Game
- Exit Marrakesch
- Fack Ju Göhte
- Filth
- First Position
- Following
- Frau Ella
- Gravity
- Jackass: Bad Grandpa
- Jeune et jolie
- L'écume des jours
- L'Expérience Blocher
- La religieuse
- Les grandes ondes (à l'ouest)
- Liberace - Too Much of a Good Thing is Wonderful
- Lovely Louise
- Mr. Morgan's Last Love
- Paranormal Activity 4
- Planes
- Prisoners
- Rush
- S'Chline Gspängst
- The Butler
- The Conjuring
- The Fifth Estate
- Thor: The Dark Kingdom
- Turbo
- Vaters Garten
- Venus in Fur
- Von heute auf morgen

- Das Kinoprogramm der Region Basel
Das komplette Programm für die Region Basel
URL: http://www.mybasel.ch/freizeit_kino_programm.cfm
- Kinos der Region Basel
Liste aller Kinos der Region Basel (Schweiz) mit Telefonnummern und Webseitenlinks
URL: http://www.mybasel.ch/freizeit_kino_kinos.cfm
- Pathé Kino Basel
Die Kinos Eldorado, Plaza und das Multiplexkino Küchlin
URL: http://www.pathe.ch/basel
- kitag.com
Die Kinos Capitol 1 und 2, Central, Rex 1 und 2
URL: http://www.kitag.com
- Kultkinos
Die kult.kinos altelier 1 und 2, camera 1 und 2, club und movie
URL: http://www.kultkino.ch
- Das aktuelle Kinoprogramm im süddeutschen Raum
URL: http://www.baden24.de/d/html/kultur/kino
- Der Kinopalast im Rhein Center
Das aktuelle Programm im Kinopalast in Weil am Rhein (DE)
URL: http://www.kinotainment.de
- Das Kinoprogramm in Mulhouse (F)
URL: http://www.ot.ville-mulhouse.fr/sor/cinemas_de.php
- Traumkino Basel
Webseite mit geschichtlichen Fakten zur Basler Kinoszene.
URL: http://www.traumkinobasel.ch
- Kino Weil am Rhein
Der Kinopalast gleich über der Grenze.
URL: http://http:www.kino-weil.de
Verwandte Themen: Orange Cinema | Kino am Pool
Stadtlauf

Stadtlauf 2010
Der 28. Basler Stadtlauf findet am 27. November 2010 statt!

- Alle Infos um den Basler Stadtlauf
URL: http://www.stadtlauf.ch
Marktplatz

Wie in vielen Städten bildet der Marktplatz das eigentliche Zentrum der Stadt. Wochentags findet von 8.30 bis 12.00 Uhr Markt statt. Zu kaufen gibt es vorallem Früchte, Blumen und Gemüse. Im Herbst können Pilzsammler ihre Funde begutachten lassen.

Ursprünglich zweiteilte die Birsig den Marktplatz (bis etwa 1260). Die Birsig ist ein kleiner Fluss, der heute grössten Teils unter der Stadt hindurchfliesst und an der Schifflände in den Rhein mündet. Ursprünglich war der Marktplatz nur einer von vielen Umschlagplätzen für Waren. Der Kornmarkt, so die altertümliche Bezeichnung des heutigen Marktplatzes, war einst das Zentrum für Handel, Verkehr und Politik. Er entwickelte sich zum oberrheinischen Umschlagsplatz für Lebensmittel. Ab 1420 wurden auf dem Marktplatz auch Obst, Gemüse, Eier, Gänse und Hühner verkauft. Bis ins 19 Jh. besass der Marktplatz etwa die Hälfte seiner heutigen Grösse. Die Stadt kaufte umliegende Liegenschaften auf und vergrösserte den an Bedeutung gewinnenden Umschlagsplatz. 1903 erhielten Marktfrauen, die bis anhin hier keine Waren verkaufen durften, das Recht ihre Waren anzupreisen.

Das auffallendste Bauwerk am Marktplatz ist sicherlich das Rathaus. Das mit rotem Sandstein gebaute Rathaus ist heute noch der Sitz der Stadtregierung.
Das alte Rathaus fiel dem grossen Erdbeben 1356 zum Opfer und wurde anschliessend wieder aufgebaut. Nach dem Eintritt in die Eidgenossenschaft wurde es von Grunde auf neu gebaut (1504-1514). Das an Platzmangel leidende Rathaus wurde durch beidseitiges errichten eines Turmes im Jahre 1904 verbreitert. Durch eine gründliche Renovation vor etwa 15 Jahren erhielt das Rathaus seinen ursprünglichen Glanz zurück.

Weitere Bilder: Galerie
Stadtladen

Der Stadtladen bietet Ihnen kundennahe und unbürokratische Information und Beratung zu verschiedensten Themen der kantonalen Verwaltung, nimmt Anträge entgegen oder erledigt ein Vielzahl an Dienstleistungen direkt, so z.B. Adressänderungen und Adressauskünfte, Zeugnisse und Bescheinigungen der Einwohnerdienste, Anträge auf Krankenkassen-Prämienverbilligung, Anträge für Wohnungen der Zentralstelle für staatlichen Liegenschaftsverkehr (ZLV), Familiengärten, Formulare und Duplikate der Steuererklärung etc.

Unser Verkaufssortiment umfasst staatliche Erzeugnisse wie ausgewählte Publikationen und Gesetzestexte bis zu Vignetten für Sperrgut- und Grünabfuhr, Bebbi-Sägg (auch einzeln!), BVB-Mehrfahrtenkarten, Museumspässe, Gartenbad-Abonnemente etc.

- Stadtladen
URL: http://www.stadtladen.bs.ch
Heimat- und Keramikmuseum der Stadt Kandern

1976 wurde in einem Staffelgiebelhaus aus dem 16. Jahrhundert das Museum eröffnet. Neben vielfältigen Dokumenten und Objekten zu Kandern's Stadtgeschichte liegt ein Schwerpunkt in der ortstypischen Hafnerware und Töpferei. Seit dem 16.Jahrhundert war Kandern ein Zentrum der Herstellung und des Handels mit Töpferwaren. Im ersten Stock wird das Angebot an Geschirr der Kanderner Hafner präsentiert. Im zweiten Obergeschoss sieht man Keramiken der Kunsttöpferei: Arbeiten von Max Laeuger, Stücke aus der Fayence-Manufaktur Kandern (1927-1938), die zeitlosen Entwürfe von Richard Bampi und die Arbeiten heutiger Künstler.

D-79400 Kandern
Ziegelstraße 30

Öffnungszeiten:
Das Museum ist von April bis Ende Oktober sonntags von 10 bis 12.30 Uhr und mittwochs von 15 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Information:
Tourist-Information Kandern
Hauptstraße 18
Tel. +49 7626 97 23 56

- Offizielle Homepage
URL: http://www.kandern.de/museum/museum.htm
Verwandte Themen: Museen
Stadtführungen

- Basel Tourismus
URL: http://www.baseltourismus.ch/opencms/opencms/bstour/deutsch/kultrest/baselplaner/index.html?TargetGroup=5
Basler Stadtbuch

Seit 126 Jahren begleitet das Basler Stadtbuch das Leben in Stadt und Region. Wer wissen will was wann, wo, wie oder warum in Basel passiert ist, schaut am besten in der jeweiligen Ausgabe nach.

Um dieser Tradition treu zu bleiben, gibt es im Stadtbuch 2005 Neuerungen: Das Stadtbuch hat eine neue Gestaltung, hat ein handlicheres Format bekommen (es ist erst der vierte Formatwechsel in der langen Geschichte des Stadtbuchs). Es ist neu durchgängig farbig und reich illustriert. Neu ist auch das Bildkonzept: Alle Bilder, bis auf sehr wenige Ausnahmen, sind im Jahr 2005 entstanden und stammen von dem Fotografen Christian Aeberhard. Somit sind die Bilder mehr als nur Illustration, sie sind selbst Zeitzeugnisse des Jahres 2005. Das Stadtbuch besinnt sich auf seine Anfänge und erscheint wieder im ‹Taschenbuchformat›, wie von 1904 bis 1973. Im Bücherregal bleibt alles wie gehabt, im Hinblick auf die treuen Abonnenten wurde die Höhe des Buchrückens belassen. Mit diesen Veränderungen ist das Stadtbuch wieder ein Lesebuch, das überall gelesen werden kann: Natürlich zuhause, aber auch im Tram, im Wartezimmer und wo sonst auch immer. Das Gestaltungsbüro drei gestalten: hartmann_raeber_bopp aus Basel zeichnet für die Neugestaltung verantwortlich.

Neu finden Sie auch die Stadtbuchchronik als Volltext im Internet – Basel Tag für Tag, seit 1882!
Unter www.basler-stadtbuch.ch kann bis jeweils 3 Jahre vor dem aktuellen Stadtbuch gesucht und gefunden werden. Die Suche über Daten und Begriffe schafft Einblicke sowohl in den ‹kleinen Alltag› als auch das ‹grosse Geschehen› der Stadt. Wie das Online-Register, ist die Online-Chronik bestens geeignet, um gezielt und zeitsparend über die Basler Geschichte und Zeitgeschichte zu recherchieren. Der neu gestaltete Internetauftritt sowie die parallel mit dem Erscheinen des Basler Stadtbuchs lancierte Plakatkampagne wurde von rébus, Konzept und Gestaltung in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Michael Fritschi entworfen.

Schwerpunktthema: Himmel über Basel
Mal protestantisch, mal hinduistisch, mal muslimisch, mal katholisch, mal jüdisch – der ‹Himmel über Basel› ist so vielfältig, wie das Leben in der Stadt. Im Jahr 2005 hatte das Thema Religion bzw. das Sprechen über religiöse Praktiken Konjunktur. Welche Religionen gibt es überhaupt in Basel? Wie werden sie gelebt? Wie kommen die Religionen miteinander ins Gespräch, wie z.B. beim Projekt ‹religions.basel›? Wo wird wie im Fall Sabo/Bischof Koch nicht miteinander geredet? Diesen Fragen geht der Buchschwerpunkt nach. Und es wird die Frage gestellt: Weshalb diese Renaissance der Religionen?

Wirtschaft und Region
Wir bummeln über die beiden Basler ‹Paradestrassen›; Max Küng lädt zu einem Spaziergang durch die Clara- und die Freie Strasse. Und: Wie sieht denn die Situation des Detailhandels en détail aus?
Herrscht beim Einkauf Ausverkauf? Das Basler Stadtbuch sucht nach Antworten.

Stadt und Gesellschaft
Am 25. Oktober 2005 stimmte das Volk über die neue Kantonsverfassung ab. Sie wurde angenommen mit 76,5 Prozent Ja. Die neue Verfassung ist ein wichtiges Werk, das die Zukunft der Stadt bestimmen wird. Deshalb widmet sich das Basler Stadtbuch 2005 ausführlich diesem Thema. Aus drei sehr unterschiedlichen Perspektiven wird die Verfassung beurteilt: Aus der Sicht der Bürgergemeinde der Stadt Basel, und der Gemeinde Riehen. Und schliesslich zieht ein Rechtswissenschaftler sein fachmännisches Fazit.

Kultur
Die Kulturdebatte wurde im Jahr 2005 heftig geführt: Basel ist eine Kulturkapitale, die zum Sparen gezwungen ist. Wie kann, wie darf, wie soll gespart werden? Das Basler Stadtbuch hat die Feuilletons der beiden Basler Tageszeitungen um ihre Meinungen und Einschätzungen gefragt. Es wurden zwei pointierte Kommentare eingereicht.

Und sonst
Dies sind nur einige der Stadtbuchthemen. 29 weitere Artikel beschäftigen sich mit den unterschiedlichsten Themen aus Stadt und Region. Z.B. die ‹Neue Bewegungspolitik› des Erziehungs-departements, Erinnerungen ans Kriegsende vor 60 Jahren, Entwicklungen in ‹Basel Nord›, Seismosaurier im Grünen, und und und.

Fehlen darf natürlich nicht die beliebte Jahreschronik: Wie immer ist sie auch im Stadtbuch 2005 zu finden.

Christoph Merian Stiftung (Hg.)
BASLER STADTBUCH 2005
Ausgabe 2006, 126. Jahr
332 Seiten, reich, durchgehend vierfarbig illustriert, gebunden
© 2006 Christoph Merian Verlag Basel
ISBN 3-85616-270-4
ISSN 1011-9930
CHF 48.– / € 32,–

- Basler Stadtbuch
URL: http://basler-stadtbuch.ch
Dichter- und Stadtmuseum

Das Dichter- und Stadtmuseum in Liestal stellt unter anderm den Nachlass von Emma und Georg Herwegh, Manuskripte von Theodor Opitz, die städtische Bilder- und Waffensammlung aus und ermöglicht einen Einblick in die Geschichte und den Brauchtum Liestals.

Bus 70
Rathausstrasse 30
4410 Liestal

Geöffnet Di-Fr 14-17, Sa/So 10-16

Eintritt CHF 5.-/3.-, Oberrheinischer Museumspass

Auskunft: 061 923 70 15

- Mehr Infos unter:
URL: http://www.dichtermuseum.ch
Barfüssermarkt

Marktdaten
Jeden Donnerstag von 07.00 – 20.00 Uhr.

Auf dem Barfüssermartkt finden Sie Lebensmittel, Duftessenzen, Kleider, Schmuck, Seide, Wolle, Holzartikel und vieles mehr!

Anmeldung für Marktteilnehmer
Dienstag vor dem Barfimarkt, 10.00 – 14.00 Uhr.
Tel. +41 (0)61 267 70 43

Verwandte Themen: Marktplatz | Barfüsserplatz
Die Suche nach: 'Heimat- und Keramikmuseum der Stadt Kandern' ergibt folgende Resultate:

 Ergebnisse für Heimat- und Keramikmuseum der Stadt Kandern   1 bis 4 von 4 Resultaten. Laufzeit: 0.531 seconds  
1 Kommune / Kommunen - Gemeinden - Lörrach
... 163401010000/kommunen Kommunen Gemeinden in der Region Lörrach Firma eintragen: Jetzt ... alle bis jetzt registrierten Einträge der Branche Kommunen aus Lörrach. 39 ... Kommune Kurzinfo: Hasel liegt an der Grenze zwischen den Landkreisen Lörrach und Waldshut, eingebettet in eine Dolinenlandschaft ... kulturelles Leben.Die örtlichen Vereine und Institutionen bieten Gelegenheit sich ...
URL: http://www.loerrach.city-map.de/01010000/kommunen
2 Keramikmuseum
... Keramikmuseun Veranstaltungen Gaststätten Über uns Keramikmuseum Das Heimat - und Keramikmuseum Kandern Das 1976 in einem ...
URL: http://www.kandertalbahn.de/html/ausflugtipps/museum.htm
3 Erlebnisführung Kandern
... Wanderungen Erlebnisführung Kutschfahrten Macke-Rundweg Keramikmuseum Veranstaltungen Gaststätten Über uns Erlebinsführung Kandern "Mit Hafner Luis durch die Geschichte der Stadt Kandern" Die Chronistin und Erzählerin ...
URL: http://www.kandertalbahn.de/html/ausflugtipps/erlebnisfuehrung.htm
4 August Macke Rundweg
... Wanderungen Erlebnisführung Kutschfahrten Macke-Rundweg Keramikmuseum Veranstaltungen Gaststätten Über uns August ... Macke Rundweg Ausgangspunkt: Tourist-Information Kandern, Hauptstr. 18 Gehzeit: ca. 1 Stunde Der August Macke Rundweg führt zu den schönsten Winkeln Kanderns und folgt den Spuren August Mackes zu wichtigen Plätzen und Motiven, die für Leben ...
URL: http://www.kandertalbahn.de/html/ausflugtipps/macke.htm

Sie können die Volltextsuche deaktivieren falls Sie diese nicht benötigen oder wünschen.

copyrights 2005 nextron internet team GmbH